Multimediatec.ch
Deutsch Francaise
/cabasse

Egea und Iroise, 2 Namen, die mit dem Erfolg der 3-Weg Systeme mit koaxialem Mittelhochtöner von Cabasse in Verbindung gebracht werden. Um ihren Anspruch auf diese Namen zu beweisen, haben diese 2 neuen Modelle es geschafft, in einer Reihe von Labortests und Hörversuchen ihre absolute Treue zu den Prinzipien der von Cabasse entwickelten räumlich kohärenten Quelle herauszustellen, sowie die Kapazität, alle Musiknuancen auszudrücken und dem Hörer den Zugang zu allen Emotionen und Klangerlebnissen zu öffnen.



IROISE 3    
Type : Haupt
Wege : 3
Lautsprecher-Chassis : BC13
2 x 21MD20LB
Wirkungsgrad : 92 dB
Frequenzweiche : 800 - 3'600 Hz
Übertragungsbereich : 50 - 24'000 Hz
Nennimpedanz : 8 ohms
Impedanzminimum : 3,5 ohms
Nennbelastbarkeit : 150 W
Spitzenbelastbarkeit : 1000 W
Abmessungen : 116 x 32 x 42 cm
Gewicht : 35 kg

Hochglanz Kirsche

Hochglanz Schwarz

Hochglanz Mahagoni



EGÉA 3    
Type : Haupt
Wege : 3
Lautsprecher-Chassis : BC13
2 x 17MD18LR2
Wirkungsgrad : 90 dB
Frequenzweiche : 1'120 - 4'400 Hz
Übertragungsbereich : 55 - 24'000 Hz
Nennimpedanz : 8 ohms
Impedanzminimum : 3,8 ohms
Nennbelastbarkeit : 110 W
Spitzenbelastbarkeit : 770 W
Abmessungen : 111 x 29 x 41 cm
Gewicht : 30 kg

Hochglanz Schwarz

Hochglanz Mahagoni

Hochglanz Wildkirsche



ALTURA MC

Der Erfolg dieser Modelle basiert auf einer geschickten Mischung aus Innovation und Erfahrung. Die Koaxialtechnologie ist in der Tat eine wichtige Innovation im Lautsprecherbereich, da sie vom Grundsatz her dem theoretischen Ideal am nächsten kommt.

Sie entspringt der langjährigen Erfahrung von Cabasse in der Herstellung von Lautsprecherchassis - die neue Version des BC13 mit 20jährigem Know-how für diese Art Lautsprecher.


KOAXIALMITTELHOCHTÖNER BC13

Diese zweite Version des BC13, das Herz des Trikoaxialchassis TC23, mit welchem unter anderem unser Referenzsystem " La Sphère " ausgestattet ist (die erste Version befand sich bereits im TC22) ist noch weiter verbessert worden um seine Leistungen in der 2-Wege Koaxialnutzung zu optimieren.

Die Bandbreite ist erweitert, die Effizienz und das Leistungsverhältnis sind verbessert worden, dank neuer Antriebseinheiten mit einem Leistungsfaktorgewinn von 30%. Die räumliche Kohärenz des BC13 garantiert nicht nur eine originalgetreue Wiedergabe des Timbres ohne Kunstgriffe und klangliche Ermüdung, sondern auch eine Tiefe und ein Realismus des Klangbildes, die ihresgleichen suchen.

TIEFTÖNER MIT DUOCELLMEMBRANE

Die 17 cm Chassis der Egea sind eine Weiterentwicklung des Bahia-Tieftöners. Sie sind mit der von
Cabasse entwickelten, in thermoplastischer Verformungstechnik hergestellten Duocellmembrane
ausgestattet. Extrem leicht, aber trotzdem fest, widerstandsfähig und perfekt abgedämpft erlaubt
diese Exponentialprofilmembrane mit variabler Dicke eine maximale Ausnutzung der dynamischen
Eigenschaften des hubstarken Antriebs mit hohem Leistungsfaktor und bringt die notwendige Präzision
und Lebendigkeit für ein Liveklangerlebnis.

FILTERTECHNIK, FLANKENSTEILHEIT
Das von Cabasse erstellte Messprotokoll im reflextoten Raum berücksichtigt die Messungen in der
Achse sowie bei 360° für eine perfekte Kontrolle der Richtfähigkeit und des gesamt abgestrahlten
Signals, entsprechend den Prinzipien der räumlich kohärenten Quelle. Dies ermöglicht es, gleichzeitig
mit zahlreichen Hörproben in verschiedenen Räumen mit unterschiedlicher Akustik, die Frequenzweichen
punktgenau zu erstellen. Sie bieten eine Flankensteilheit zwischen 6 und 24 dB pro Oktave, wobei der
Einfluss der Gehäuseform und die wesentlichen Eigenschaften unserer Koaxialchassis genau
berücksichtigt werden.

TECHNOLOGIE UND ELEGANZ

Die Gehäuse von Egea 3 und Iroise 3 entsprechen ihrer Akustik - einfach und pur, ohne überflüssige Zusätze oder sichtbare Kunstgriffe. Sie sind jedoch mit zahlreichen technischen Lösungen ausgestattet, wie zum Beispiel :

- Nicht-parallele Gehäuseflanken, um das Problem stehender Schallwellen zu vermeiden.

- Die Dicke der Gehäuseflächen variiert bis zu 31 mm, um die Festigkeit und Neutralität des Gehäuses zu garantieren und gleichzeitig das notwendige Volumen für die Basschassis zu bieten.

- Die magnetische Befestigung des Frontrahmens.

- Wenn die Lautsprecher ohne Frontabdeckung gehört werden, bleibt die Fläche frei von Auswölbungen oder
Vorsprüngen, die Grund für Schallbrechungen sein können. Die Magneten sind in der Front versenkt angebracht,
für eine größere klangliche und visuelle Reinheit.

- Die Bassreflexöffnung, die vertikal im unteren Bereich des Gehäuses positioniert ist, ermöglicht es, die
Entstehung von stationären Schallwellen zu vermeiden und eine Verstärkung der Bässe zu erhalten, dank einer
Übertragen von 360° in Bodennähe, wie auch immer der Lautsprecher zu den seitlichen und hinteren Wänden
ausgerichtet ist.

- Die Spikes können nach Entfernen der verchromten Abdeckung mit einem Inbusschlüssel von oben durch den
Sockel eingestellt werden, wodurch die Standfestigkeit der Lautsprecher auch auf unebenen Böden einfach und
präzise gewährleistet wird.

Egea 3 von Cabasse ist ein Muss an Koaxialtechnologie zusammen mit zwei 17 cm Basschassis in einem
eleganten und raffinierten Gehäuse, die Verbindung von Technologie und Tradition. Wenn Sie nach noch mehr
Leistung und Kontrolle suchen, mit der gleichen emotionalen Ausstrahlung die der Technologie der räumlich
kohärenten Quelle eigen ist, dann wird Iroise 3 mit seinen zwei 21 cm Basschassis Sie begeistern, von welcher
Musikleidenschaft Sie auch geprägt sein mögen.